14. Juni 2013 um 00:00
iBOOD

IDAPT I4 Ladestation mit 6 Anschlüssen

Wir sind ziemlich sicher, dass ihr da draußen mit tausenden Handys, iPods, MP3-Playern, Fernbedienungen, Taschenlampen, Ghettoblastern, Handventilatoren, Navis, Vibratoren, Kameras und, und, und - und anderen tragbaren elektronischen Geräten ausgestattet seid. Alle diese wiederaufladbaren Geräte brauchen aber stets ein bisschen Saft. Also Schublade aufgerissen und genau das eine passende Kabel in einem Wust aus 34 verschiedenen Ladegeräten gefunden, wenn das eine Gerät leer ist – eine eurer leichtesten Übungen?! Sicher nicht, denn nach ewigem Suchen müsst ihr dann auch noch den Kabelsalat entknoten und steht kurz vor einem Nervenzusammenbruch… Schont eure Nerven, spart wertvolle Lebenszeit und habt v.a. von nun an nie ein Problem mit leeren elektrischen Geräten, die ihr nun spielend wieder aufladen könnt. Die IDAPT I4 Ladestation macht euch alle Verbraucher im Nu wieder voll! Dabei ist diese Ladestation von mehr als 4.500 Verbrauchern nutzbar und kann durch gezieltes Nachrüsten der Adapter sicher jedes eurer Geräte laden. Dabei ist es möglich, dass ihr bis zu vier Geräte zeitgleich via IDAPT laden könnt. Die Station reguliert dabei völlig automatisch auch die verschiedenen Bedürfnisse und unterschiedlichen Ladekapazitäten der jeweiligen Verbraucher. Mit den sechs verschiedenen, im Lieferumfang enthaltenen Aufsätzen macht ihr Nokiahandys, iPods und iPhones, Samsung-Handys, Sony-Ericsson und über einen universellen MicroUSB und MiniUSB auch sicher andere Geräte wieder schön voll. Momentan bietet der Hersteller auch weit über 25 verschiedene Adapter zusätzlich an, solltet ihr euch mal wieder ein weiteres tragbares elektronisches Gerät anschaffen oder der passende bei unseren sechs im Lieferumfang enthaltenen Adaptern nicht dabei sein, bekommt ihr mit Sicherheit einen passenden. Also immer schön auf Spannung bleiben - mit der IDAPT I4 Ladestation!
  • Marke: IDAPT
  • Typ: I4
  • Farbe: Schwarz
  • Ladestation mit sechs Anschlüssen
  • Funktioniert mit über 4.500 verschiedenen Geräten (Angabe des Herstellers)
  • Ladet bis vier verschiedene Geräte gleichzeitig (3 über Anschlüsse, den vierten via USB-port)
  • Sechs mitgeliefert Aufsätze/Anschlüsse für:
  • MicroUSB
  • MiniUSB
  • Nokia 2mm
  • Sony Ericsson 2 mm (Fast-Port)
  • Samsung 4 (S20-pin)
  • iPod / iPhone
  • 25 verschiedene Aufsätze erhältlich (nicht im Lieferumfang enthalten, separat erhältlich)
  • Energieeffizient – kein Standby, wenn nicht in Gebrauch
  • Stets bereit für neueste Entwicklungen - neue Adapter werden produziert, sobald neue Geräte auf den Markt kommen, also immer up to date
  • AC Input: 85-240 VAC - 0,2 A, 50/60 Hz weltweit kompatibel
  • DC Leistung: bis 13 W
  • Kabellänge: 1,6 m
  • Abmessungen: 169 x 135 x 32 mm
  • Gewicht: 300 g
  • Garantie: 2 Jahre
14. Juni 2013 um 09:21
its_ralph User

habe diese Station bereits, was mich ärgert: der Lightning Adapter kostet über 20€!!!

14. Juni 2013 um 09:45
kameramann User

ist doch immer noch günstiger als im applestore

14. Juni 2013 um 10:25
hartmutV User

bewertung bei chip.de so lala (verarbeitung) http://www.chip.de/news/Universal-Ladegeraet-Handy-Lader-Idapt-i4-im-Check_55723002.html , bei der review auf youtube siehts aber nicht so instabil aus http://www.youtube.com/watch?v=UKpEzsRIsgU
Ich finds super und werds auf jeden Fall ausprobieren.

14. Juni 2013 um 10:53
fischkop55 User

Super geil, auf sowas hab ich gewartet. Nehme gleich zwo, einer für meine Wohnung einer für meine Freundin, nie wieder Kabel vergessen.

14. Juni 2013 um 11:24
crazy-inside User

Aber es hat nur 13 Watt! Ipad braucht 10.2 Watt, Galaxy S4 S3 HTC etc. liegen bei 4-10 Watt und selbst ein altes Nokia nimmt sich 3-5 Watt. Also brauche ich bei 4 Geräten locker über 20 Watt DC. Apple schreibt für eine Kompatibilität mit iPad 10.2 Watt (2.1A) und für iPhone 5 Watt (1A) zwingend vor.

Natürlich kann man mit 3 Watt pro Gerät auch laden, aber das dauert ewig und bei Tablets und großen Smartphones reicht das oft nur zur Erhaltung des aktuellen Ladestandes.

Nette Idee, aber nur für alte Mobiltelefone oder bluetooth Headsets ausreichend.

Spielzeug

14. Juni 2013 um 11:59
vultan User

auch wenn man nicht alle geräte in jeder kombination “gleichzeitig” und “schnell” laden kann, ist die adaptervielfalt und die unabhängigkeit von einzelenen Ladekabeln dennoch ein satter Pluspunkt. Außerdem kostet dieses gerät hier inklusive diverse adapter weniger als einzelne ladekabel beim entsprechenden hersteller. was preis leistung angeht hier echt volle punktzahl.

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.