8. Oktober 2013 um 00:00
iBOOD

Luma Enduro C mit 3 Sterne ART-Zertifizierung

Wer diese Situation schon einmal erlebt hat, kennt das Gefühl von Wut und Ohnmacht: Gerade ein neues, tolles Fahrrad gekauft, das die Haushaltskasse ordentlich belastet hat und dann, keine 3 Wochen später ist es geklaut. Versichert? Polizeilich gemeldet? Nein? Vergessen? Tja, Pech gehabt. Dann lieber gleich auf Nummer sicher gehen und das gute Stück ordentlich abschließen. Zum Glück bedeutet das weder, dass ihr kiloweise Stahl mit euch herumschleppen müsst, noch dass ihr Ewigkeiten mit dem an- und abschließen beschäftigt sein müsst. Denn mit dem Luma Enduro C habt ihr die sichere Kompaktlösung für euer (Motor-) Bike! Das Enduro C ist das einzige Ringschloss mit einem 3-Sterne-ART-Zertifikat. Das Schloss ist anbohr-geschützt und hält auch einem Sägeangriff locker stand. Von nun an schließt ihr euer Bike schnell, bequem und sicher ab mit diesem Luma Enduro C Ringschloss!
  • Marke: Luma
  • Typ: Fahrradschloss Enduro C mit 3 Sterne ART-Zertifizierung
  • Farbe: Silber/Grau
  • Material: Gehärteter Stahl
  • Schützt euer Bike schnell, bequem und absolut sicher
  • Kann nicht aufgebohrt werden
  • Sicher vor Sägen
  • Im Lieferumfang enthalten: 2 Schlüssel, Montagesatz
  • Durchmesser des Bügels im Schloss: 10 mm
  • Maße: 15,5 x 17,0 x 7,0
  • Garantie: 2 Jahre
8. Oktober 2013 um 01:24
JacquesA User

Falls jemand die die ART Zertifizierungen sucht: http://www.stichtingart.nl/sloten_resultaat.asp

 

Laut Liste hat nur Luma 3 bzw 4 Sterne geschafft, renommierte deutsche Hersteller haben 2 Sterne.

24. Oktober 2013 um 18:05
kroscha User

So, die Ware ist heute eingetroffen.

Nicht gut:

die beiden Schlösser waren lose (ohne eigene Umverpackung) in einem rel. dünnen Pappkarton a la amazon. Durch diese Transportverpackung ragten die Befestigungsschrauben raus, die Muttern waren lose, aber noch in der Verpackung. An beiden Schlössern befindet sich an den unteren Gabelteilen eine gelbliche, schmierfettähnliche Substanz, die imho nix mit dem Schloss selbst zu tun hat. Eine Montageanleitung oder andere Hinweise sind mehrsprachig auf einem kleinen gelben Zettel angeheftet. Etwas Papier ist ja nicht zu teuer und schnell beigepackt.

Hier hatte wohl jemand ganz schnell die Aufträge erledigen wollen :-( SO NICHT!

Ganz gut der erste Eindruck:

Schlösser stabil und mit Kunststoffgehäuse ummantelt – sollte also regen- und wintertauglich sein. Mals sehen, wie es mit der Montage wird …

Letztlich ist es wohl ein Schnäppchen vom Preis her, die Langzeiterfahrung wird die Wahrheit ans Lieht bringen.

29. Oktober 2013 um 18:51
kroscha User

ergänzung vom 28.10.2013:

an beiden teilen schlössern waren die jeweils eingesteckten schlüssel total verbogen und waren nur schwer zu entfernen.

für mich ein no-go, da das zurechtbiegen niemals den korrekten winkel erreicht. auch die verbogenen schlüssel als ersatz/sicherheit zu hinterlegen, kommt nicht in frage. denn ich habe neuware gekauft, die einwandfrei sein soll.

daher back2ibood als dort sogenannter “doa” = death on arrival.

bilder der schlösser sind zur sicherheit gemacht worden.

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.