2. November 2013 um 00:00
iBOOD

Veho SAEM S4 Wireless Bluetooth Empfänger mit Track-Kontrolle

Bei Headsets links und rechts, wer behält da noch den Überblick? Wie wäre es dann mit einem universellen Bluetooth-Headset, dass uns von allen nötigen Audioprodukten abnabelt? Der Veho SAEM S4 Bluetooth-Empfänger macht das möglich. Lautsprecher oder Kopfhörer mit 3,5 mm-Anschluss verwandeln sich dadurch in kabellose Empfänger des Soundtracks all deiner bluetooth-fähigen Geräte. Und das ist noch nicht alles: Der Veho SAEM S4 lässt sich auch für streaming einsetzen und das eingebaute Mikrofon sorgt dafür, dass selbst normale Kopfhörer zu kabellosen Headsets werden. Und obendrein sieht der Veho SAEM S4 auch noch richtig cool aus!
  • Marke: Veho
  • Typ: SAEM S4
  • Drahtloser Bluetooth Empfänger mit Track-Kontrolle
  • Kompatibel mit Standard 3,5 mm Kopfhöreranschluss oder AUX in
  • Ergonomisches, Mikro- Clip-Design, ideal zum Laufen oder bei Fitness-Aktivitäten
  • Akku ermöglicht konstant 6 Stunden drahtlose Wiedergabe.
  • Lautstärke und Track-Kontrolle
  • Kompatibel mit allen Bluetooth-fähigen Geräten wie Smartphones, Tablets, MP3-Playern
  • Auto Anruf-Unterbrechungsfunktion: Wichtige Anrufe werden nie verpasst
  • Akku-Kapazität: 120 mAh
  • Akku-Ladezeit: 1 Stunde
  • Laufzeit (Bluetooth): 6-7 Stunden
  • Laufzeit (Freisprechen): 6-7 Stunden
  • Bluetooth-Reichweite: 10 Meter
  • Bluetooth-Support: A2DP1.2/AVRCP1.0
  • Garantie: 2 Jahre
2. November 2013 um 03:37
woofer030 User

Kapiere ich nicht! Wenn ich mir dasTeil an den Kragen klippe und da meine Kopfhörer dran…. Wozu das Bluetooth?

Dann kann ich meine Kopfhörer doch gleich ins Handy stecken…..   Oder verstehe ich da was falsch?

2. November 2013 um 08:37
BGrosse User

Nee… Prinzipiell schon richtig. Aber es ist grade bei manchen Aktivitäten schon lästig, das Handy in der Hosentasche zu tragen oder manchmal kann man es einfach nicht am Körper tragen. Dann kann man es mit dem Veho koppeln, auf die Seite legen und trotzdem Musik hören und Anrufe nicht verpassen. Zumal das Teil auch viel leichter ist und sicher auch mal runterfallen dürfte, ohne dass es gleich kaputt geht. Wenn das mit dem Handy passiert, reißt der Klinkenstecker vom Kopfhörer raus, jeder in der Umgebung hört gleich die Musik (meist in entspr. Lautstärke) mit und das Handy trägt in jedem Fall irgendwelche Schäden davon – im schlimmsten Fall wäre es vielleicht sogar hin.

Sicher ein Gadget, das nicht jeder braucht, aber für den einen oder anderen vielleicht ganz nützlich.  :-)

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.